Medienkompetenz-Schule

Die Arbeit mit I-Pads

Kinder der Klasse 1c arbeiten mit I-Pads

Am 16.04.2018 war es soweit. Das Smartboard in der Klasse 1c zeigte die I-Pad-Regeln an. Alle Pinguinklassenkinder wussten spätestens ab diesem Moment Bescheid: Ab heute arbeiten wir mit I-Pads im Unterricht. Die Freude war groß und alle beteiligten sich sehr am Aufstellen und Besprechen der neuen Regeln. Frau Meyer und Frau Jung war diese Phase sehr wichtig, damit der sachgemäße Umgang mit den I-Pads bewusst und gegeben ist. Frau Jung erklärte anhand eines I-Pads, welche App geöffnet werden darf und wie die Kinder mit dieser arbeiten können. Nachdem alle Kinder ihre Hände gewaschen hatten und auf ihren Plätzen saßen, ging es los. Beide Lehrerinnen verteilten die I-Pads und schon starteten alle Kids selbstständig mit der I-Pad-Arbeit. Es ist enorm, wie viel Vorwissen bereits 1. Klässler in diesem Mediengebiet mitbringen. An diesem Tag wurde mit der „Denken und Rechnen-App“, welche zum schulinternen Mathematikbuch „Denken und Rechnen“ gehört, gearbeitet. Spielerischer Weise wurden Plus- und Minusaufgaben im Zahlenraum 20 geübt. Differenziert wurde durch selbstständiges Auswählen von Schwierigkeitsgraden, nur Plus- oder nur Minusaufgaben und der Aufgabenanzahl. Bei all der Konzentration und der leisen Geräusche der Rechenapp, die im Klassenraum zuhören waren, wenn Kinder gerechnet haben, durfte Frau Jung folgende Aussagen auf die Frage: „Wie gefällt dir die Arbeit mit dem I-Pad?“ hören:

Julia G.: „Das Rechnen macht Spaß. Es ist wie ein Spiel.“

Niklas Z.: „Ich finde es cool, weil ich schneller und einfacher rechnen kann, als im Heft.“

Alexander K.: „Mir gefällt es voll gut. Ich rechne gerne und ich finde es cool, dass wir in der Schule mit einem I-Pad arbeiten.“

Anni B.: „Es ist etwas anders mit einem Bildschirm zu arbeiten, als mit einem Buch oder einem Heft. Das ist toll.“

Tom S.: „Das Rechenspiel auf dem I-Pad ist das beste Spiel auf der Welt.“

Johanna D.: „Das Rechnen am I-Pad hat mir Spaß gemacht.“

 

Frau Meyer und Frau Jung waren sehr beeindruckt, hatten die Kinder doch wirklich konzentriert sehr viele Aufgaben gerechnet. Dieser Übungsumfang hätte mit einem Rechenarbeitsblatt oder dem Arbeiten im Mathematikbuch wohl eher weniger erreicht werden können.

Somit ist der Grundstein mit der I-Pad-Arbeit an der GS Kleiststraße gelegt und wir freuen uns riesig darüber, dass die GS Kleiststraße als Pilotschule im Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule – Grundschule“ ausgewählt worden ist. Wir werden von weiteren Arbeiten und Projekten berichten.

Verfasser: Frau Vanessa Jung, Klassenleitung 1c

mitverantwortlich: Frau Barbara Meyer

 

 

 Hinweis: 

Schulschluss ist mit dem Klingelzeichen, auch wenn die Kinder sich schon vorher auf dem Schulhof befinden.

Bitte nehmen Sie Ihre Kinder außerhalb des Schulgeländes in Empfang!

 

 

Krankmeldungen:

Bitte melden Sie kranke bzw. fehlende Kinder unbedingt am jeweiligen Tag bis 8.00 Uhr (telefonisch) im Sekretariat ab.

 

 

Speisepläne GTS:

Die Menüpläne für die Ganztagsschule finden Sie hier:

 

Speiseplan

Speiseplan vom 11.11. - 22.11.2019

Kontakt

Grundschule Kleiststraße
55543 Bad Kreuznach

Tel. 0671/61362

gs-kleist@bad-kreuznach.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Kleiststraße Bad Kreuznach